Weitere Informationen zum Titel.

Kehlmann, Daniel.
Leo Richters Porträt - Sowie ein Porträt des Autors von Adam Soboczynski..
Ungekürzte Lesung von Ulrich Matthes..
1 MP3-CD im Daisy-Format, 64 min..

Verlagstext zum Titel.

Bei dem bekannten Autor Leo Richter meldet sich eine renommierte Zeitschrift: Man wolle einen längeren Text über ihn in Auftrag geben, ob ihm das recht sei. Geschmeichelt sagt Richter zu: Beginn einer so fürchterlichen wie amüsanten Leidensgeschichte. Ergänzt wird sie durch ein Porträt des Autors Daniel Kehlmann, verfasst von Adam Soboczynski, einem der glänzendsten Kulturjournalisten der jüngeren Generation.
Daniel Kehlmann, 1975 in München geboren, lebt in Wien und Berlin. Sein Werk hat zahlreiche Auszeichnungen erfahren, darunter den Candide-Preis, den Kleist-Preis un den Thomas-Mann-Preis. »Die Vermessung der Welt«, 2005 erschienen und seither in über 40 Sprachen übersetzt, wurde einer der größten literarischen Erfolge der letzten Jahrzehnte. Zuletzt erschien der Roman »Ruhm«.

Navigation: