Weitere Informationen zum Titel.

Teichmann, Gabriela.
Der grüne Zauberschal. Ein duftendes Hörbuch..
Gelesen von Svenja Wasse..
3 CDs plus eine MP3-DAISY-CD, 220 min., inkl. 1 EUR Spende für die Arbeit der Blindenverbände.

Verlagstext zum Titel.

Als die dreizehnjährige Fee von der alten Dame aus dem Nachbarhaus, der berühmten Schauspielerin Gesine Sartorius, einen geheimnisvollen grünen Seidenschal geschenkt bekommt, scheint in ihrem Leben wieder alles zu klappen: sie findet endlich Freunde in der neuen Wohngegend, wo sie seit ein paar Wochen allein mit der Mutter lebt, und auch die neue Schule ist nun gar nicht mehr so schlimm. Sogar eine Rolle im Schul-Theaterstück rückt in greifbare Nähe. Alles liegt nur am grünen Zauberschal, davon ist Fee überzeugt.
Als Gesine nach einem Unfall ins Krankenhaus kommt, unterstützt Fee sie bei ihren Gehübungen und nebenbei wird fleißig der Text für das Bühnenstück geprobt.
Doch als plötzlich Fees Vater mit schlimmen Nachrichten auftaucht, geht in dem folgenden Durcheinander der Zauberschal verloren…
Dieses Hörbuch duftet! Neben den drei CDs, auf denen die Geschichte vom grünen Zauberschal erzählt wird, gibt es zusätzlich eine MP3-CD, mit dem kompletten Hörbuch sowie dem aufgesprochenen Booklettext. Die hier verwendete DAISY-Technik ermöglicht es, dass man »blättern« kann und Seiten oder Textstellen wiederfindet.
Damit auch Sehbehinderte diese CD leicht herausfinden können, ist sie nicht nur mit Blindenschrift bedruckt, sondern sie duftet auch, wenn man mit den Fingerspitzen darüber gleitet. Zugleich mit dem Hörbuch wurde eine Übersetzung in Blindenschrift produziert, finanziert durch die großzügige Unterstützung der Klosterkammer, des Bezirksrats Hannover-Buchholz sowie der Lottostiftung und der Sparkassenstiftung.

Navigation: